Alle Nachrichten

Auf den Spuren der Tour de France - erste Impressionen

Eine kleine Gruppe "RSC Dorstener" hat sich am Samstag auf den Weg nach Frankreich gemacht haben, um dort einiges an Kilometern, Höhenmetern und vielen, beeindruckenden Eindrücken zu sammeln.

Nachdem die Truppe gesund und munter am Ziel angekommen ist, sind die ersten Pässe schon besiegt.

Es wird ernst - die Tour zum Ventoux:

Hoch zum Ventoux wurde um 9 Uhr gestartet - um 09:30 wurden bereits 32 Grad gemessen. Das Warmfahren nach Sault forderte schon 600 Höhenmeter. Ab Chalet Reynard -6 km vor dem Gipfel- zog dann leider ein Gewitter auf und es kamen ein paar Tropfen bei der Auffahrt. Die Temperatur sank auf 22 Grad, genau richtig für eine Trupper alte Männer auf dem Rad.

Auf der Abfahrt kam dann leider der richtige Regen im oberen Bereich und ein Temperatursturz auf 15 Grad. Glücklicherweise war es ab Chalat Reynard wieder trocken und im Tal bei Bedoin hatten gab es wieder beeindruckende 37 Grad.

Zur Regeneration ging es in den Pool und dann wurde getestet, wie viel Rotwein gebraucht wird , um die roten Blutkörperchen wieder auf Vordermann zu bringen. :-O

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen