Nachrichten - Allgemeines

RSC Dorsten rüstet sich für 2021

Trotz der aktuellen Corona-Pandemie geht das Vereinsleben des RSC Dorsten weiter. Deshalb fand die diesjährige Jahreshauptversammlung, in der sich der Verein für das Jahr 2021 aufstellte, virtuell statt. Neben den Jahresberichten des aufgrund der Pandemie sportlich leider wenig ereignisreichen Jahres 2020 wurden auch die drei Erstplatzierten der Vereinsmeisterschaften im Straßenrennen Felix Braun, Ralf Lukaß und Michael Erbe virtuell vorgestellt.

Des Weiteren ergab sich im Rahmen der jährlichen Vorstandswahlen eine neue Zusammensetzung des Vorstandes des RSC Dorsten. Uwe Kähler, der das Amt des 1. Vorsitzenden nun seit sechs Jahren bekleidete und vorher schon zahlreiche andere Vorstandsämter ausübte, äußerte den Wunsch, nicht mehr für das Amt des ersten Vorsitzenden zu kandidieren. Der bisherige 2. Vorsitzende Stephan Rokitta, der bei der Sitzung krankheitsbedingt fehlte, hatte sich zuvor bereit erklärt, dieses Amt zukünftig zu übernehmen. So wurde er zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt, sein Nachfolger als 2. Vorsitzender ist nun Dirk Lunk, den viele Radsportfreunde bereits durch seiner Tätigkeit als Moderator der Radrennen des RSC Dorsten kennen. Das Amt des Schatzmeisters wird weiterhin von Jürgen Schories bekleidet, das Amt des Geschäftsführers hat auch zukünftig Markus Schweda inne. Michael Bergmann bleibt Fachwart Rennsport Straße/Bahn. Zum neuen Fachwart Cyclocross wurde Michael Stenzel, ehemaliger Europameister und mehrfacher Deutscher Meister im Cyclocross und seit kurzem Mitglied des RSC Dorsten, gewählt. Ralf Lukaß wurde zum neuen Fachwart MTB und Christian Arndt zum neuen Fachwart Breitensport gewählt. Ganz neu im Vorstandsteam ist Lea Rokitta als Fachwart Öffentlichkeitsarbeit.

Auch für das Jahr 2021 sind zahlreiche Veranstaltungen geplant, die im Folgenden aufgelistet sind. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist die Planung unter Vorbehalt.

Datum

Veranstaltung

02. April 2021

Karfreitagspermanente/Pinseltour => wg. der Corona-Pandemie abgesagt!

Termin offen RTF und CTF „Rund um Dorsten“  => wg. der Corona-Pandemie abgesagt!
01./02. Mai 2021 Abschildern mit Abschilderparty für alle Helfer der RTF => wg. der Corona-Pandemie abgesagt!
13. bis 16. Mai 2021 Trainingslager => wg. der Corona-Pandemie abgesagt!
20. oder 27. Juni 2021 verschoben
Vereinsmeisterschaft in Venlo
24. bis 25. Juli 2021 24-Std.-Rennen Nürburgring
26. September 2021 Pättkestour mit Kaffeetrinken
14. November 2021 Jahresabschlussfrühstück mit Ehrung der Meister
28. November 2021 Cross-Rennen „Dorstener CycloCrossCup“
04. Dezember 2021 Nikolaustour nach Winterswijk

 

 

Zusätzliche Informationen