Nachrichten - Radrennen/Erfolge

Abschluss der Zeitfahr-Saison

Mit einem 7. Platz in der Gesamtwertung der Altersklasse Ü50 hat Franz Pickenbrock vom RSC Dorsten die Rennserie um den Duisburger Zeitfahr-Cup 2016 erfolgreich abgeschlossen.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe, die schon seit Jahren perfekt von Horst Niewrzol organisiert wird, fanden insgesamt 10 Einzelzeitfahren zwischen April und Oktober statt., deren Ergebnisse ab 6 Teilnahmen in einer Jahreswertung erfasst wurden.

Auf zwei verschiedenen Rundkursen zwischen Raesfeld und Marienthal mussten die Spezialisten im Kampf gegen die Uhr in den jeweiligen Wettbewerben Distanzen zwischen 15 und 51 Kilometern bewältigen.

Das durchweg hohe Leistungsniveau der Teilnehmer, von denen viele aus den benachbarten Niederlanden anreisen, spiegelt sich in den oftmals erreichten durchschnittlich gefahrenen Geschwindigkeiten von weit über 40 km/h wider.

Am vergangenen Samstag erfolgte nun in gemütlicher Runde die Ehrung der Sieger und Platzierten. Bei Grillgut und Kaltgetränken fand die Saison einen gelungenen Ausklang.

Franz Pickenbrock

Franz Pickenbrock

Zusätzliche Informationen