Alle Nachrichten

RTF-Rund um Dorsten 29.04.2018

Das Radtourenfahren (RTF) ist wohl das am häufigsten genutzte Angebot im Breitensportkalender des BDR. Die an Wochenenden oder Feiertagen stattfindenden Veranstaltungen werden von den Radlern seit Jahren aktiv genutzt.

Beim Radtourenfahren steht die sportliche Seite des Radfahrens, ob alleine oder in Gruppen, im Fokus. Ohne Zeitnahme fahren die Radler auf meist bis zu 6 parallel angebotenen Strecken (bis 40, 41-70, 71-110, 111-150, 151-200 und über 200 km) und nutzen die Veranstaltungen als Trainingseinheit und zur regen Kommunikation. Die Strecken sind ausgeschildert, die Einhaltung der Strecken wird durch Kontrollen überwacht. An den Kontrollstellen gibt es aber nicht nur einen Stempel für die Kontrollkarte, meist werden dort Getränke, Müsliriegel und Bananen gereicht. Die Radler kehren in den meisten Fällen an den Start zurück. Nach den Veranstaltungen besteht in der Regel die Möglichkeit der Kommunikation mit anderen Radlern bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Teilnehmen kann an den Radtourenfahrten jeder, auch Radler, die nicht in einem Radsportverein organisiert sind. Aus dem Grund gibt es bei den Anmeldungen zwei verschiedene Anmeldebereiche. Der erste Bereich ist für die Radler mit BDR-Wertungskarte, die für ihre Jahreswertung Punkte sammeln, der zweite für die Trimmfahrer, die ohne Wertungskarte erscheinen.

Der RSC Dorsten bietet am 29.04.2018 vier verschiedene Strecken an - eine Marathonstrecke wird es in diesem Jahr nicht geben.

  • die 42 km-Tour, für die langsamere auf Gemütlichkeit ausgerichtete Familie
  • die 71 km-Tour, für Radler, die in die Pedale treten können,
  • die 111 km-Tour für den ambitionierten Sportler,
  • sowie die 151 km-Tour für die Härteren unter den Radlern.

Naviadresse:

Paul-Spiegel-Berufskolleg Halterner Str. 17 46284 Dorsten

Startzeiten:

151 km                  > 07:00 Uhr - 09:00 Uhr

111 km                  > 07:00 Uhr - 09:30 Uhr

 71 km                   > 07:00 Uhr - 11:00 Uhr

 42 km                   > 07:00 Uhr - 11:00 Uhr

Sonstiges:

  • Sternfahrer sind herzlich willkommen.
  • Servicewagen (Ihr benötigt Hilfe? Die Telefonnummer unseres 1.Fachwartes RTF steht auf der Kontrollkarte-er wird euch sicherlich helfen)
  • Parkplätze sind im Umfeld des Berufskollegs reichlich vorhanden
  • 5 Kontrollstellen, an denen Getränke und Verpflegung gereicht werden
  • Die Streckenübersichten und GPS-Tracks der einzelnen Strecken findet ihr hier: GPSies RSC Dorsten

Sportlerwahl 2017 - Dorsten & Kreis RE

Liebe Alle,

mit unserem Mitglied Henrik Josten haben wir in diesem Jahr die großartige Chance, einen Kandidaten zur Wahl zum Sportler des Jahres 2017 in Dorsten und auch im Kreis Recklinghausen zu stellen. Hierbei könnt ihr ihn tatkräftig unterstützen, indem ihr auf folgenden Webseiten eure Stimme für ihn abgebt:

 

Sportler des Jahres 2017 - Dorsten:

Dorstener Zeitung

Sportler des Jahres 2017 - Kreis Recklinghausen:

Recklinghäuser-Zeitung

 

Vielen Dank

Der Vorstand

RSC Dorsten blickt auf ein erfolgreiches Jahr

Zum Abschluss eines erfolgreichen Radsportjahres blickten die Mitglieder des Radsportclub Dorsten im Rahmen eines Vereinsfestes zufrieden zurück und freuten sich gemeinsam mit den erfolgreichen Aktiven.

In einer kurzen Rede ging der 1. Vorsitzende Uwe Kähler auf die gelungenen Veranstaltungen des Vereins, die Radtouristik "Rund um Dorsten" und das Querfeldeinradrennen "Dorstener CycloCrossCup", dass rund um das Gemeinschaftshaus Wulfen stattfand, ein und bedankte sich bei den fleißigen Helfern für ihre Unterstützung mit einem kleinen Präsent. Ebenso lobte er das sportliche Engagement der zahlreichen Aktiven und freute sich über eines der erfolgreichsten Jahre der Vereinsgeschichte. Gemeinsam mit Rennsportfachwart Stephan Rokitta ehrte er dann die erfolgreichen RSC-Radsportler der einzelnen Klassen.

Weiterlesen: RSC Dorsten blickt auf ein erfolgreiches Jahr

“GENESIS NRW-Cross-Cup powered by Panaracer & Alexrims” ist gestartet

Einen weiteren Bericht über den bereits gestarteten "GENESIS NRW-Cross-Cup" findet ihr hier:

http://velomotion.de/2017/10/genesis-nrw-cross-cup-cyclocross/

Der erste Lauf, welcher hier in Dorsten stattgefunden hat, wird kurz angesprochen.

Viel Spaß beim Lesen :-)

D3C: Ergebnislisten

Liebe Radsportfreunde

nach einem hammerstarken Rennen am Gemeinschaftshaus in Wulfen findet ihr nun die Ergebnisse hier:

Ergebnisliste D3C 2017 (PDF)

Aktueller Zwischenstand der Gesamtwertung des GENESIS NRW-Cross-Cup powered by Panaracer & Alexrims (PDF)

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und bei allen Helfern für diesen tollen Tag.

Das Orga-Team

Henrik Josten ist Deutscher Meister im 4er Mannschaftszeitfahren auf der Straße

Genthin, 03.09.2017:

Henrik Josten vom RSC Dorsten hat bei den, am vergangenen Sonntag ausgetragenen, Deutschen Meisterschaften mit seinen Team vom Landesverband NRW den Titel in der Klasse der Jugendlichen U17 gewonnen.

Weiterlesen: Henrik Josten ist Deutscher Meister im 4er Mannschaftszeitfahren auf der Straße

Bürgermeister Stockhoff radelt in die Partnerstadt Ernée

. . . begleitet von einer Bürgergruppe. Spenden erbeten für Kinderschutzbund und Ferienstiftung

Zur zweiten „Fahrradtour de Partnerstadt“ – wieder für einen guten Zweck – startet Bürgermeister Tobias Stockhoff mit einer Gruppe des Radsportclubs RSC und einigen Bürgerinnen und Bürgern am Mittwoch, 23. August. Das Ziel ist diesmal die französische Gemeinde Ernée, mit der die Lippestadt seit 1985 verbunden ist. Nach zehn Etappen (pro Tag rund 100 Kilometer Strampelstrecke) durch Holland, Belgien und Frankreich will die Gruppe am 1. September in der Partnerstadt ankommen.

Weiterlesen: Bürgermeister Stockhoff radelt in die Partnerstadt Ernée

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen